Orchester erhielt Ehrung zum 20jährigen Jubiläum

Geschrieben von:  
September 30, 2015



 

Am 29. September 2015 nahm MD Volkmar Thermer  als Leiter der Akkordeon Harmonists Chemnitz  vom Geschäftsführer der Chemnitzer Veranstaltungszentren Dr. Ralf Schulze die „Chemnitzer Biene“ entgegen, den Ehrenpreis der Stadthalle Chemnitz für erfolgreiche Veranstaltungen und mehrfach ausverkaufte Säle.

Gemeinsam mit VertreterInnen des Orchesters freute sich Volkmar Thermer über die Würdigung, nun durch eine Ehrentafel in die „Hall of fame“ der Stadthalle Chemnitz aufgenommen worden zu sein.

„Damit wird nicht nur unsere jahrelange Zusammenarbeit mit der Stadthalle geehrt, sondern unser musikalisches Wirken in Chemnitz und weit darüber hinaus. Nicht zuletzt sehen wir unser Zusammenspiel gewürdigt, den Beitrag jedes einzelnen Orchestermitglieds zu einem Ganzen! Das macht uns stolz“, so der Orchesterleiter.

Allgemein    

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Hinterlassen Sie einen Kommentar! oder Speichern Sie uns in Ihrem Feed und verpassen keine Artikel in Ihrem Newsreader.

Kommentare

BRAVO!!! 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)